Ex Vatikan Botschafter offenbart Deep State Cooperation mit Papst Franziskus und Freimaurern

Carlo Maria Viganò, wurde von Benedikt XVI (Josef Ratzinger) als Apostolischer Nuntius, als offizieller Botschafter des Heiligen Stuhls nach Washington geschickt, wo Carlo DER Insider des Vatikan war, der am 25.8.2018 den Rücktritt von Papst Franziskus forderte,

was am 26.5.2018 in der BILD veröffentlicht wurde und Teil unseres Endgericht der Apokalypse wurde. Dokument #K0264


https://www.zion5777.com/israelshop/K0264-l-Bild-Hoher-Vatikan-Diplomat-fordert-R%C3%BCcktritt-des-Papstes-Papst-will-sich-vorerst-nicht-%C3%A4u%C3%9Fern-p173774484


Zum heutigen 53. Jahrestag der Eroberung des Tempelbergs, der gleichzeitig der 1. Sonntag nach Pfingsten ist und in der Katholischen Kirche als Trinitatis gefeiert wird, dem Fest der Dreifaltigkeit (Trinität) schreibt der ehemalige Nuntius einen offenen Brief an Donald Trump, der von Wolfgang Krins für uns ins Deutsche übersetzt wurde.


7. Juni 2020 - Sonntag der Heiligen Dreifaltigkeit


Herr Präsident,

in den letzten Monaten haben wir die Bildung von zwei entgegengesetzten Seiten erlebt, die ich als biblisch bezeichnen würde: die Kinder des Lichts, und die Kinder der Dunkelheit. Die Kinder des Lichts bilden den auffälligsten Teil der Menschheit, während die Kinder der Dunkelheit eine absolute Minderheit darstellen. Und doch sind die ersteren Gegenstand einer Art Diskriminierung, die sie in eine Situation moralischer Minderwertigkeit gegenüber ihren Gegnern versetzt, die häufig strategische Positionen in der Regierung, in der Politik, in der Wirtschaft und in den Medien innehaben.


Auf scheinbar unerklärliche Weise werden die Guten von den Bösen, und von denen, die ihnen entweder aus Eigennutz oder aus Angst helfen, als Geiseln gehalten. Diese beiden Seiten, die biblischen Charakter haben, folgen der klaren Trennung zwischen den Nachkommen der Frau, und den Nachkommen der Schlange: Einerseits gibt es diejenigen, die, obwohl sie tausend Mängel und Schwächen haben, durch das Verlangen motiviert sind, Gutes zu tun, um ehrlich zu sein, eine Familie zu gründen, Arbeit zu leisten, ihrem Heimatland Wohlstand zu verschaffen, Bedürftigen zu helfen, und im Gehorsam gegenüber dem Gesetz Gottes das Himmelreich zu verdienen. Andererseits gibt es diejenigen, die sich selbst dienen, die keine moralischen Grundsätze haben, die die Familie und die Nation zerstören wollen, die Arbeiter ausbeuten, um sich übermäßig reich zu machen, interne Spaltungen und Kriege zu schüren, und Macht und Geld anzusammeln: die, mit der trügerische Illusion des zeitlichen Wohlbefindens, wird eines Tages - wenn sie nicht bereuen - das schrecklichen Schicksal ereilen, dass sie fern von Gott in Ewiger Verdammnis erwartet. In der Gesellschaft, Herr Präsident, existieren diese beiden gegensätzlichen Realitäten als ewige Feinde nebeneinander; genauso wie Gott und Satan ewige Feinde sind. Und es scheint, dass die Kinder der Dunkelheit - die wir leicht mit dem tiefen Zustand identifizieren können, den Sie mit Bedacht ablehnen, und die in diesen Tagen heftig Krieg gegen Sie führen - beschlossen haben, sozusagen ihre Karten zu zeigen, indem sie jetzt ihre Pläne enthüllen. Sie scheinen so sicher zu sein, dass sie bereits alles unter Kontrolle haben, dass sie diese Umsicht beiseite gelegt haben, die ihre wahren Absichten bisher zumindest teilweise verschleiert hatte. Die bereits laufenden Untersuchungen werden die wahre Verantwortung derjenigen aufzeigen, die den Covid-Notfall nicht nur im Bereich der Gesundheitsversorgung, sondern auch in Politik, Wirtschaft und Medien bewältigt haben. Wir werden wahrscheinlich feststellen, dass es in dieser kolossalen Operation des Social Engineering Menschen gibt, die das Schicksal der Menschheit entschieden haben, und sich das Recht einräumen, gegen den Willen der Bürger und ihrer Vertreter in den Regierungen der Nationen zu handeln.


-2-


Wir werden auch feststellen, dass die Unruhen in diesen Tagen von jenen provoziert wurden, die angesichts der Tatsache, dass das Virus unvermeidlich verblasst und der soziale Alarm der Pandemie nachlässt, notwendigerweise zivile Unruhen hervorrufen mussten, weil ihnen Repressionen folgen würden. Obwohl legitim, könnte dies als ungerechtfertigte Aggression gegen die Bevölkerung verurteilt werden. Das Gleiche passiert auch in Europa in perfekter Synchronität. Es ist ganz klar, dass der Einsatz von Straßenprotesten für diejenigen von Bedeutung ist, die jemanden wählen möchten, der in den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen gewählt wurde, der die Ziele des Tiefen Staates verkörpert, und der diese Ziele treu und mit Überzeugung zum Ausdruck bringt. Es wird nicht überraschen, wenn wir in einigen Monaten wieder erfahren, dass hinter diesen Akten des Vandalismus und der Gewalt diejenigen verborgen sind, die hoffen, von der Auflösung der sozialen Ordnung zu profitieren, um eine Welt ohne Freiheit aufzubauen: Solve et koagula, wie das freimaurerische Sprichwort lehrt. Obwohl es beunruhigend erscheinen mag, finden sich die von mir beschriebenen gegensätzlichen Angleichungen auch in religiösen Kreisen. Es gibt treue Hirten, die sich um die Herde Christi kümmern; aber es gibt auch Söldner-Ungläubige, die versuchen, die Herde zu zerstreuen, und die Schafe zu übergeben, um von gefräßigen Wölfen verschlungen zu werden. Es ist nicht überraschend, dass diese Söldner Verbündete der Kinder der Dunkelheit sind, und die Kinder des Lichts hassen: So wie es einen Tiefen Zustand gibt, gibt es auch eine Tiefe Kirche, die ihre Pflichten verrät, und ihre richtigen Verpflichtungen vor Gott aufgibt. So wird der Unsichtbare Feind, gegen den gute Herrscher in öffentlichen Angelegenheiten kämpfen, auch von guten Hirten im kirchlichen Bereich bekämpft. Es ist ein Spiritueller Kampf, über den ich in meinem jüngsten Appell gesprochen habe, der am 8. Mai veröffentlicht wurde. Zum ersten Mal haben die Vereinigten Staaten in Ihnen einen Präsidenten, der mutig das Recht auf Leben verteidigt, und sich nicht schämt, die Verfolgung anzuprangern von Christen auf der ganzen Welt, die von Jesus Christus und dem Recht der Bürger auf Religionsfreiheit sprechen. Ihre Teilnahme am March For Life, und in jüngerer Zeit Ihre Proklamation des Monats April zum Nationalen Monat zur Verhütung von Kindesmissbrauch, sind Maßnahmen, die bestätigen, auf welcher Seite Sie kämpfen möchten. Und ich wage zu glauben, dass wir beide in diesem Kampf auf der gleichen Seite sind; wenn auch mit verschiedenen Waffen. Aus diesem Grund glaube ich, dass der Angriff, dem Sie nach Ihrem Besuch im Nationalheiligtum von Johannes Paul II ausgesetzt waren, Teil der Orchestrierten Medienerzählung ist, die nicht darauf abzielt, Rassismus zu bekämpfen und soziale Ordnung zu schaffen, sondern Dispositionen zu verschärfen; nicht um Gerechtigkeit zu bringen, sondern um Gewalt und Verbrechen zu legitimieren; nicht um der Wahrheit zu dienen, sondern um eine politische Fraktion zu bevorzugen. Und es ist beunruhigend, dass es Bischöfe gibt - wie die, die ich kürzlich denunziert habe - die durch ihre Worte beweisen, dass sie auf der Gegenseite ausgerichtet sind. Sie sind dem Tiefen Staat, dem Globalismus, dem Ausgerichteten Denken, und der Neuen Weltordnung unterworfen, die sie immer häufiger im Namen einer universellen Bruderschaft anrufen, die nichts Christliches an sich hat, die aber die freimaurerischen Ideale derer hervorruft, die es wollen. Beherrsche die Welt, indem du Gott aus den Gerichten, aus den Schulen, aus den Familien und vielleicht sogar aus den Kirchen vertreibst.


-3-


Das Amerikanische Volk ist reif, und hat jetzt verstanden, wie sehr die Mainstream-Medien die Wahrheit nicht verbreiten wollen, sondern sie zum Schweigen bringen und verzerren wollen, um die Lüge zu verbreiten, die für die Zwecke ihrer Meister nützlich ist. Es ist jedoch wichtig, dass die Guten - die die Mehrheit sind - aus ihrer Trägheit erwachen und nicht akzeptieren, von einer Minderheit unehrlicher Menschen mit nicht zulässigen Absichten getäuscht zu werden. Es ist notwendig, dass die Guten, die Kinder des Lichts, zusammenkommen und ihre Stimmen hören lassen. Wie kann man dies wirksamer tun, Herr Präsident, als durch Gebet den Herrn zu bitten, Sie, die Vereinigten Staaten und die gesamte Menschheit vor diesem enormen Angriff des Feindes zu schützen? Vor der Kraft des Gebets werden die Täuschungen der Kinder der Dunkelheit zusammenbrechen, ihre Verschwörungen werden aufgedeckt, ihr Verrat wird gezeigt, ihre erschreckende Kraft wird in nichts enden, ans Licht gebracht und entlarvt für das, was es ist: eine Höllische Täuschung.


Herr Präsident, mein Gebet richtet sich ständig an die geliebte Amerikanische Nation, in der ich das Privileg und die Ehre hatte, von Papst Benedikt XVI. als Apostolischer Nuntius gesandt zu werden. In dieser dramatischen und entscheidenden Stunde für die ganze Menschheit bete ich für Sie, und auch für alle, die an Ihrer Seite in der Regierung der Vereinigten Staaten stehen. Ich vertraue darauf, dass das Amerikanische Volk mit mir und Ihnen im Gebet zum Allmächtigen Gott vereint ist. Gemeinsam gegen den unsichtbaren Feind der ganzen Menschheit segne ich Sie und die First Lady, die geliebte Amerikanische Nation, und alle Männer und Frauen guten Willens.


Carlo Maria Viganò

Titularerzbischof von Ulpiana Ehemaliger Apostolischer Nuntius in den Vereinigten Staaten von Amerika


Open_Letter_President_Donald_Trump
.pdf
Download PDF • 388KB

2,967 Ansichten3 Kommentare

AGB    Datenschutz     Kontakt

2020 © ALL RIGHTS RESERVED

IN COORPERAZION WITH

Ephraim Media Truth™