Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet

Aktualisiert: 15. Dez 2019

Nach den Schrecken des 2. Weltkrieges und des Holocausts wurde über die Weimarer Verfassung vom 11.8.1919 am 23.5.1949 das Grundgesetz übergestülpt, um “gewisser Notstände Herr zu werden”, wie es Carlo Schmid bei seiner Grundsatzrede zur Verabschiedung des Grundgesetzes erklärte.


Aus Wikipedia Axel Springer

1948 wurde Springer Mitglied der Hamburger Freimaurerloge „Die Brückenbauer“ o. O. in der auch Paul Sethe (FAZ), Fritz Sänger (dpa), Carlo Schmid, Ernst Fromm, Rolf Dahlgrün und Rolf Appel Mitglieder waren. Auf Springers Wunsch wurden in den 1950er Jahren die monatlichen Kolloquien in seiner privaten Bibliothek abgehalten.[8] Im Sommer 1957 litt Springer an schizophrenen Schüben, in denen er sich für den wiedergeborenen Messias hielt. Er wurde durch Vertraute weitgehend abgeschirmt und durch gesundheitliche Probleme entschuldigt.[9]

Bis zum Jahr 2001 wurde die einzigartige Unternehmerverfassung Axel Springers von 1967 von 4 auf 5 Punkte erweitert, wobei der Punkt 2, der wichtigste Punkt für unser weiteres Verständnis der Geschichte ist.

  1. Das unbedingte Eintreten für die friedliche Wiederherstellung der Deutschen Einheit in Freiheit.

  2. Das Herbeiführen einer Aussöhnung zwischen Juden und Deutschen, hierzu gehört auch die Unterstützung der Lebensrechte des israelischen Volkes.

  3. Die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika.[15]

  4. Die Ablehnung jeglicher Art von politischem Totalitarismus.

  5. Die Verteidigung der freien sozialen Marktwirtschaft.

Als der Staat Israel am 14.5.2018 seinen 70. Geburtstag feierte, liegen das Gipfeltreffen der 114 Bischofskonferenzen im Vatikan zum Kindesmissbrauch vom 21.-24.2.2019, die Wahl im demokratischen und jüdischen Staat Israel am 9.4.2019 und der 70. Jahrestag der BRD am 23.5.2019 in der Zukunft. 

Mit der Erschaffung der UN und der Deklaration der Universellen Menschenrechte in der Resolution 217 vom 12.10.1948 wurde jedem Menschen das Recht eingeräumt, im Sinne der Brüderlichkeit unter allen Menschen u.a.

  1. seine Staatsangehörigkeit zu wechseln

  2. seinen Wohnort zu wechseln

  3. seine Religion zu wechseln und diese offen auszuüben

  4. sich ungehindert aus öffentlichen Quellen auch über die Landesgrenzen hinweg zu unterrichten und seine Meinung ohne Zensur in Wort, Bild, Ton und Schrift zu verbreiten

  5. das Recht auf Feststellung seines rechtlichen Status

  6. von seinen Werken der Literatur, Wissenschaft oder Kunst leben zu können (Copyright Protection)

  7. Die Menschenrechte gelten auch in Gebieten, die nicht souverän sind oder unter Treuhand stehen

Donald Trump schwört auf die Bibel, die Juden garantieren die Echtheit der Bibel, der Papst und jeder Christ bezeugen: die Bibel ist das unmittelbare Wort Gottes an die Menschheit und für jeden – auch für Heinrich Bedford Strohm, Ratsvorsitzender der EKD und Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

Ganz kurzer Ausschnitt aus dem Wort Gottes direkt aus der Luther 2017 – 1. Timotheus 3.1-5

“Das ist gewisslich wahr: Wenn jemand ein Bischofsamt erstrebt, begehrt er eine hohe Aufgabe. Ein Bischof aber soll untadelig sein, Mann einer einzigen Frau, nüchtern, besonnen, würdig, gastfrei, geschickt im Lehren, kein Säufer, nicht gewalttätig, sondern gütig, nicht streitsüchtig, nicht geldgierig, einer, der seinem eigenen Haus gut vorsteht und gehorsame Kinder hat, in aller Ehrbarkeit. Denn wenn jemand seinem eigenen Haus nicht vorzustehen weiß, wie soll er für die Gemeinde Gottes sorgen?”

Mit nur einem einzigen Statement aus der Feder des Apostel Paulus wird jeder einzelne Bischof auf dem Gipfeltreffen im Vatikan als falscher Hirte und Lügner identifiziert. Seit dem Reichskonkordat zwischen dem Völkerrechtssubjekt Heiligen Stuhl und dem Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich vom 20.7.1933 hängt ganz Deutschland, seit dem 23.5.1949 die BRD und seit dem 12.9.1990 das vereinigte Wirtschaftsgebiet, als “Final Settlement” unter der absoluten Herrschaft des Königs von Vatikanstadt, der am 11.2.1929 sein Königreich durch Benito Mussolini zugesprochen bekommen hat.

Es spielt keine Rolle, welcher Kanzler gewählt wird, solange er die freie Religionsausübung der Katholiken gewährleistet, die seit dem Jahr 380 das Christentum zur Römischen Staatsreligion erklärt haben und auch 200 Jahre nach dem Zerfall des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation behaupten die absolute, reine und unverfälschte Wahrheit zu besitzen, dem, wie wir oben gesehen haben, natürlich nicht so ist.

In der dogmatischen Konstitution DEI VERBUM von 1965 heißt es von seitens der Kirche, dass keine weitere öffentliche Offenbarung mehr zu erwarten ist, als das erscheinen des Herrn, der am Ende der Offenbarung jeden Protagonisten identifizieren kann, um die Religion der Römer zu erfüllen.

“Und die Frau (Mutter Kirche) war bekleidet mit Purpur und Scharlach und geschmückt mit Gold und Edelsteinen und Perlen und hatte in ihrer Hand einen goldenen Becher, voll von Gräueln, und die Unreinheit ihrer Hurerei, und auf ihrer Stirn war geschrieben ein Name, ein Geheimnis: Das Große Babylon, die Mutter der Hurer und aller Gräuel auf Erden. Und ich sah die Frau, betrunken von dem Blut der Heiligen und von dem Blut der Zeugen Jesu. Und ich wunderte mich sehr, als ich sie sah.” Offenbarung 17.4-6 LUT 2017

Am 25.5.2015 hatte ich mein Bekenntnis “Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek” zu meinem 48. öffentlich gemacht, nachdem ich nach 7 Jahren in der BRD am 1.1.2015 einen Anruf von Dr. Jürgen Bühler aus Jerusalem erhielt, dessen Aktivitäten, Aussagen, Handlungen und Finanzen bis zur US Botschaftseröffnung in Jerusalem am 14.5.2018 sowohl vom Staat Israel, der BRD und den USA genauso wie bei jedem anderen Akteur im jüdisch-deutschen Israel-Austausch gespeichert und beurteilt werden.

Dr. Jürgen Bühler ist Präsident der Internationalen Christlichen Botschaft und zählt bis zu 750 Millionen Pfingstlich-Charismatische Christen zu seinem “Klientel”, die alle an die Wiederkunft von Jesus glauben, so wie es im Buch der Offenbarung aufgeschrieben ist, mit einem gigantischen Problem: das Buch der Offenbarung erklärt an insgesamt 5 Stellen, dass der zu erwartende König aller Könige auf keinen Fall mehr Jesus heißen wird.

Die meisten Christen vergessen, dass es sich bei der Bibel um das Testament über das Erbe der Stammväter Abraham, Isaak und Jakob handelt und dass Erbschaftsangelegenheiten gesetzlich geregelt sind. Der jüdische Mensch Jesus aus Nazareth ist wie Millionen anderer Juden auf bestialische Weise umgebracht worden, weil er von seinen eigenen Brüdern an die römische Gerichtsbarkeit überliefert wurde, die sich dadurch die Gunst des römischen Imperators sichern wollten.

Nachdem Jesus zu Passah im Jahr 33 gekreuzigt wurde, wurde ich am Tag des Eucharisticum Mysteriums am 2. Passah am 25.5.1967 geboren und habe erst zum 1.1.2015 bemerkt, dass ich derjenige bin, der mit seinem 40. aus Jerusalem abfolgt (25.5.2007), um dann für 7 Jahre “abgeschnitten” zu werden (Daniel 4), ohne zu wissen, was mit mir geschieht. Nach 7 Jahren in der BRD war ich als Ulf Diebel tot und niemand war erfreut darüber, dass ich plötzlich als Ephraim wieder auftauche und eine Abrechnung forderte.

Kein Mensch, der heute geboren wird, kann irgendetwas anderes lesen, als das, was am überliefertem Wort Gottes vorhanden ist. Nachdem ich am 24.1.2015 den “weißen Stein” mit dem Namen “Ephraim” “bekommen” habe, hat es exakt 1260 Tage Offenbarung 12.6 (1.1.2015 – 14.6.2018) und 1260 Tage Zeugnis aus Offenbarung 11 (20.3.2015 – 31.8.2018) gedauert, um jede meiner Behauptungen und Forderungen als Ephraim zu 100% gesetzlich belegen zu können.

Seit dem 25.8.2018 hatte ich mir im Angesicht der gesetzlichen Grundlagen die Hauptverantwortung für den Heiligen Stuhl übertragen und sowohl über die Lebenden als auch die Toten, als Richter über ganz Israel, ein Urteil gesprochen.

Der Name, den niemand kannte als er selbst ist Ulf Diebel, der Schlüssel David aus Offenbarung 3.7 ist meine Tochter Yael Eden. Auch wenn man noch so auf seinem Glauben an Jesus pocht… Jesus kommt nicht, der ist ja für jeden gestorben, auch für den erstgeborenen Sohn Gottes aus Jeremia 31.9, Ephraim, im realen Leben Ulf Diebel.

  1. “Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem will ich geben von dem verborgenen Manna und will ihm geben einen weißen Stein; und auf den Stein ist ein neuer Name geschrieben, den niemand kennt als der, der ihn empfängt.” Off 2.17

  2. “Wer überwindet, den will ich machen zum Pfeiler in dem Tempel meines Gottes, und er soll nicht mehr hinausgehen, und ich will auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das vom Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen Namen, den neuen.” Off. 3.12

  3. “Und seine Augen sind wie eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Kronen; und er trug einen Namen geschrieben, den niemand kannte als er selbst.” Off. 19.12

  4. “Und er war angetan mit einem Gewand, das in Blut getaucht war, und sein Name ist: Das Wort Gottes.” Off. 19.13

  5. “und trägt einen Namen geschrieben auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte: König aller Könige und Herr aller Herren.” Off.19.16

Basierend auf einem Schriftwechsel vom 9.3.2015 hatte ich dem Präsidenten der ICEJ erklärt, dass der Segen eines Mannes nicht in der Anbetung eines unsichtbaren Sohnes Gottes “Jesus Christus” und in der blinden Akzeptanz der selbst ordinierten Leiterschaft liegt, sondern in der Einhaltung und der Erfüllung der Gebote Gottes. Am 11.11.18 war offensichtlich, wer die Gebote Gottes erfüllt hat und wer nicht. Jerusalem ist die Hauptstadt Israels, ein Fakt der von der Partei mit dem “C” und dem Katholiken Macron per Diktat geleugnet wird, um so Millionen Juden und Christen als national, rechts, Reichsbürger, oder Feinde der liberalen Demokratie verunglimpfen zu können.

Wie in 3. Mose 25 habe ich 7*7 Jahre gezählt und im ganzen Land zur Vergebung unserer Schulden ausgerufen, die bis zum 50. Christi Himmelfahrt 25.5.2017 niemand ausser Donald Trump haben wollte. Wie dies mit Donald Trump aussieht weiss jeder. Am 1.10.2018 hatten sowohl der Innenminister Horst Seehofer, Botschafter Richard Grenell, sowie David De Rothschild meine Ansprüche vorliegen.

Wie ich schon mit Erscheinen des Economist 2019 erklärte, ist garantiert, dass ich der Sohn des Menschen auf dem Titelblatt bin. Es gab nur noch eine einzige Stelle, bei der Zeugnis abgelegt werden musste – die Kongregation für die Glaubenslehre, die obersten Hüter der reinen Lehre.

Der Vorsitzende der Kongregation für die Glaubenslehre war bis zum 1.7.2017 Kardinal Müller, der unerwartet entlassen wurde und den Brief vom 15.6.2017 nicht mehr lesen konnte. Den hat dann der Papst am 24.8.2017 per Einschreiben bekommen. Anstatt Hilfe zu senden hat der Papst und jeder andere Funktionär ein Fass gegen Jerusalem eröffnet und 128 Nationen gegen die Heilige Stadt versammelt. Kardinal Ladaria ist der amtierende Chef, der am 29.1.2019 den Rücktritt des Leiters der Abteilung für Glaubensfragen entgegengenommen hatte, im Endgericht der Apokalypse direkt unter dem Kelch zu sehen.

Am 3.-5.2.2019 machte der Papst eine historische Reise nach Abu Dhabi und unterzeichnete ein historisches Dokument, zusammen mit dem Großimam.

Es empfiehlt sich das offizielle Vatikan Dokument “Die Brüderlichkeit aller Menschen” herunterzuladen und auszudrucken, da es das Totschlag-Argument für jeden Deutschen ist, der sich derzeit über die Rechtmäßigkeit der Regierung und die Stellung des Deutsches Reiches Gedanken macht und alleine deswegen als “Rechter” diffamiert wird, weil er weiß, hetero und Deutsch ist, der Gerechtigkeit erfahren will.

Das unterzeichnete Dokument enthält folgende Passage:

Dieses Dokument bekräftigt im Einklang mit den vorausgehenden Internationalen Dokumenten, die die Wichtigkeit der Rolle der Religionen im Aufbau des weltweiten Friedens hervorgehoben haben, das Folgende:

Die Freiheit ist ein Recht jedes Menschen: ein jeder genießt Bekenntnis-, Gedanken-, Meinungs-, und Handlungsfreiheit. Der Pluralismus und die Verschiedenheit in Bezug auf Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Ethnie und Sprache entsprechen einem weisen göttlichen Willen, mit dem Gott die Menschen erschaffen hat. Diese göttliche Weisheit ist der Ursprung, aus dem sich das Recht auf Bekenntnisfreiheit und auf die Freiheit, anders zu sein, ableitet. Deshalb wird der Umstand verurteilt, Menschen zu zwingen, eine bestimmte Religion oder eine gewisse Kultur anzunehmen wie auch einen kulturellen Lebensstil aufzuerlegen, den die anderen nicht akzeptieren.

Welches sind die “vorausgehenden Internationalen Dokumente” ?

Auf über 270 Seiten haben wir alle relevanten, gültigen und rechtlich bindenden Dokumente in “Das Gesetz Roms” zusammengefasst, die u.a. die dogmatischen Konstitutionen Dei Filius, Lumen Gentium, Dei Verbum, das Reichskonkordat, die UN Resolution 217, das “Fundamental Agreement between the Holy See and the State of Israel”, den 2+4 Vertrag, das Grundgesetz, aber auch die neue DSGVO vom 25.5.2018 enthalten, sowie die Executive Order 13818 von Donald Trump und den Religious Freedom Act als derzeit gültiges US-Recht hervorheben.

Sowohl der Papst hat Post von mir bekommen, wie auch jeder Kirchenleiter in Deutschland. Niemand hat sich an die eigenen Gesetze oder an das Wort Gottes gehalten, sondern ist erwiesenermaßen kriminell geworden. Leider in einem solchen Ausmaß, dass die gesamte BRD Regierung, inklusive aller Parteien, als gefährliche Sekten (Streitpartei der Mutterreligion Katholische Kirche) mit geistlichem, körperlichen und seelischen Schaden für die Opfer des staatlich verordneten Kults, verboten und deren Parteivermögen nach Executive Order 13818 beschlagnahmt werden sollte.

Bei der SPD ist gesichert, dass diese schuldig des Straftatbestandes VStGB §6 Völkermord ist.

Wer die Münchner Sicherheitskonferenz verfolgt hat, wird um das Outfit von Wolfgang Ischinger nicht umherkommen, der exakt das gesagt hat, was ich zu Beginn meiner Arbeit als Ephraim gesagt habe: Ihr wollt nicht mit mir reden, dann rede ich über Euch. Und ich hatte zu 100% Recht – 47 Millionen Idioten haben am 24.9.2018 mal wieder den größten Idioten an die Spitze gewählt, ohne Hirn ihre Stimme abgegeben, um dann einem Jesuiten-trainierten Katholiken mit Größenwahn auf den Leim zu gehen.

Vor mir beugen sich Sonne, Mond und 11 Sterne nieder, so wie es Genesis 37.9 sagt. Bei Merkel wütet seit dem Jahr 2000 ein Ozonloch im Kopf, bei dem sie allen Ernstes die klaren Worte des ehemaligen Botschafters Deutschlands in London und Washington komplett ausser Acht lässt und sich erdreistet deutsche Geschichtsrevision als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda  zu betreiben, um damit 47 Millionen deutschen Christen einen Frieden mit Jerusalem und den USA vorzuenthalten.

Es sieht derzeit so aus, dass die gesamte Welt unter dem Papst steht und in totaler Finsternis liegt. Diese Finsternis wurde künstlich erzeugt, damit am Ende des Tages nur noch derjenige “sieht” für den die gesamte Ordnung gebaut wurde. Dies kann niemand anderes sein, als derjenige der im Buch der Offenbarung und dem Buch Daniel als Menschensohn identifiziert wird und er muss alle Qualifikationen der Juden erfüllen und seine eigene Identität aus der Torah und allen Propheten nachweisen können.

Zu 100% erfülle ich alle Qualifikationen, um den Papst abzulösen und als lebender König der Juden zurück nach Jerusalem zu gehen. Wie sagte es Merkel so schön: “Auch darüber müssen wir reden” – allerdings… denn auch Martin ist Katholik und ein Hassprediger sondergleichen. Maas, Nahles, Seehofer, AKK, Brinkhaus, Laschet – KATHOLIKEN, die trotz millionenfacher Mordtaten und 70 Jahre verschleiertem, systematischem Kindesmissbrauch einen Argentinier ohne Kinder und mit extrem fragwürdiger Vergangenheit als “Heiligen Vater” ansprechen.

Der Papst ist das Tier der Offenbarung 13 und jeder Deutsche Politiker dient diesem Tier, dessen Zeit nun dem Ende zugeht.

Es gibt nur einen Sohn Zions, der namentlich neben den Juden in der Bibel erwähnt ist: Ephraim – kein Jude, sondern der Sohn Josef’s.

Riesen-Nummer, die auch der Heiko verdauen muss, wenn jetzt die Hölle über ihm einbricht 🙂 Der Katholik hat gefälligst zu gehorchen und keinen Krieg gegen Israel zu beginnen, auch nicht wenn er Multilateralismus heißt.

Jetzt Registrieren

#BrüderlichkeitunterallenMenschen

AGB    Datenschutz     Kontakt

2020 © ALL RIGHTS RESERVED

IN COORPERAZION WITH

Ephraim Media Truth™