Die friedvolle Frucht der Gerechtigkeit

Aktualisiert: 15. Dez 2019

“Alle Züchtigung scheint uns zwar für die Gegenwart nicht Freude, sondern Traurigkeit zu sein; nachher aber gibt sie denen, die durch sie geübt sind, die friedvolle Frucht der Gerechtigkeit.” Hebräer 12.11

Wat für eine Story! Am 25.5.2018 habe ich Area 51 betreten. Gleichzeitig mit meinem 51. Geburtstag feierte ich mit “Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek” mein 3. Berufsjubiläum und die EU selbst machte mir das größte aller Geschenke – das neue Datenschutzgesetz DSGVO, welches den Missbrauch von personenbezogenen Daten unter Strafe von bis zu 20.000.000 Euro stellt.

Niemand in der BRD konnte sich den unzähligen Forderungen auf Akzeptanz der neuen AGB’s entziehen und reihenweise schlossen Unternehmen ihre Online-Präsenz, da sie gesetzwidrig personenbezogene Daten, ohne Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet haben.

Der §6 DSGVO nennt 6 rechtmäßige Gründe für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, wobei der erste die EINWILLIGUNG ist und die anderen Gründe legale AUSNAHMEN sind. In Punkt f heißt es:

  1. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Es war US Präsident Trump selbst, der am 6.12.2017 Jerusalem zur Hauptstadt Israels erklärte und zu Weihnachten eine klare Botschaft schickte: “Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; und er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst; auf dass seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende auf dem Thron Davids und in seinem Königreich, dass er’s stärke und stütze durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des HERRN Zebaoth.” Jes 9,5+6

Der 14.5.2018 war der 70. Geburtstag von Israel und gleichzeitig Tag 25567. Donald Trump war bei der Zeremonie nicht zugegen, präsentierte jedoch der Welt, um was es geht. Kein normaler Mensch wird mehr in der Lage sein, die Zeremonie bei der US Botschafteröffnung zu erklären, als einzig und allein der Sohn, dem alle Völker dienen werden.

“Du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel, auf einem Füllen der Eselin. Denn ich will die Wagen vernichten in Ephraim und die Rosse in Jerusalem, und der Kriegsbogen soll zerbrochen werden. Denn er wird Frieden gebieten den Völkern, und seine Herrschaft wird sein von einem Meer bis zum andern und vom Strom bis an die Enden der Erde. Auch lasse ich um des Blutes deines Bundes willen deine Gefangenen frei aus der Grube, in der kein Wasser ist. Kehrt heim zur festen Stadt, die ihr auf Hoffnung gefangen liegt. Denn heute verkündige ich, dass ich dir zweifach erstatten will. Denn ich habe mir Juda zum Bogen gespannt und Ephraim darauf gelegt und will deine Söhne, Zion, aufbieten gegen deine Söhne, Griechenland, und will dich zum Schwert eines Helden machen.” Sach 9,9-13

Am 25.5.2018 feierte der Botschafter Israels in Deutschland Jeremy Issacharoff den 70. Geburtstag Israels In Berlin und hat die personenbezogenen Daten der Kinder von ULF DIEBEL *25.5.67 vorliegen.

Die Botschaft und Zeremonie fand 50 meter von dem Geburtsort der Tochter Zion Yael Eden *21.11.2004 statt und unschwer ist mein Name Ulf Diebel unter den hebräischen Wörtern Jerusalem und Zion aufgeschrieben.

Am 1.1.2008 kam ich unerwartet in die BRD und ohne, dass ich meine Einwilligung erteilt hatte, wurde mir mit der Geburt meiner dritten Tochter Eliana Marie für jedes meiner Kinder eine TIN zugeschickt.

Als ich am 25.5.2015 öffentlich als “Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek” nach GG Art. 9 sagte, ich willl zurück nach Jerusalem, um meine persönlichen Angelegenheiten nach der Torah von Moses und den Propheten Israels zu klären, kündigte ich dies vorher als “Israel the ULF Way” an und betonte… “Kein Scherz!”.

Jede Person, mit der ich vom 1.1.2008 – 1.1.2015 in der BRD in Kontakt war, wusste das ich etwas mit Jerusalem zu tun hatte und um meiner Kinder und meiner Gerechtigkeit Willen, hatte ich sämtliche weltliche Tätigkeit und jedes aktive Geschäft als Ulf Diebel niedergelegt, um mich der Klärung einer Anklage zu widmen, die mir der Präsident der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem am 9.3.2015 nach 19 Jahren Freundschaft als Begründung seiner seit dem 25.5.2007 vollzogenen Handlungen schriftlich gab.

Vom 25.5.2015 – 25.5.2018 besuchten Ronald Lauder, Vorsitzender des Weltjüdischen Kongresses, der Israelische Präsident Reuven Rivlin, der Israelische Ministerpräsident Benajamin Netanyahu, der Israelische Botschafter zur UN, Dany Dalon, und viele andere Israelische Offizielle die Internationale Christliche Botschaft und Dr. Jürgen Bühler, wechen ich 2015 bei meinem orthodoxen Rabbiner Avraham Feld neben einigen anderen “Geist”-erfüllten christlichen Zionisten als “falsche Propheten” nach 1. Könige 22 nach Torah und Propheten “angezeigt” hatte.

Da Avraham besonders vom Lubativcher Rebbe gesegnet wurde, deren Anhänger heute als Chabad bekannt sind, für die es kein Neues Testament gibt, sondern nur die hebräischen Propheten als wahr erachtet werden, hatte ich mich schon frühzeitig freiwillig unter das abschließende Urteil der jüdisch-orthodoxen Leiterschaft und die Gerichtsbarkeit des Israel High Court of Justice gestellt.

Wie Donald Trump in seiner vorher aufgezeichneten Ansprache jedem Zeugen der Botschaftseröffnung in klaren, unmissverständlichen Worten mitteilte

  1. ist der Staat Israel in jeder Beziehung soverän

  2. ist Jerusalem die Hauptstadt Israels

  3. sind Das Amt des Präsidenten, das Amt des Premierministers und der Israelische Gerichtshof die Säulen der Soveränität des Staates

  4. hat das jüdische Volk eine 3000 Jahre währende Geschichte und Verbindung zu Jerusalem

  5. sind die USA in jeder Beziehung der untrennbare Partner Israels

Prima – wie ich ja ebenfalls in unmissverständlichen Worten mitteilte: alles was ich tue ist zu 100% legal und wird vor GERICHT enden..

Das die Effie-Story ´ne Riesen Sache ist, wusste ich schon immer, aber dass sie so riesig ist, hätte selbst ich nicht gedacht und schon gar nicht erwartet.

Da ich ja schon am 23.5.2017 gesagt hatte “Donald Trump take me to the Pope” und die ganz bösen Schuldigen schon seit 2 Monaten bei der Staatsanwaltschaft liegen, weiss ich, dass trotz der weiterhin andauernden, rechtswidrigen Maßnahmen, wie der brutalen Räumung des EPHI-Zentrums am 25.5.2018, am Ende die wahren Schuldigen bestraft werden und jeder, der mich über die letzten drei Jahre auf Grund seines Glaubens menschunwürdig behandelt hat, nicht nur zuschanden werden wird, sondern auch bis auf den letzten Cent durch Schadensersatzforderungen und monetäre Strafen zu Grunde gehen wird.

Anstatt sich mit mir zu freuen und meinen 48., 49., 50. und jetzt 51. Geburtstag mit mir in Jerusalem zu feiern, wollten mich mir vollkommen unbekannte Leute lieber tot als lebendig sehen, weil sich der gesamte Hass gegen Jerusalem und die Juden auf mich entlud.

Wer ab heute irgendwelche Fragen hat, kann entweder meinen Partner Michael Jay Solomon, oder den Chabad Rabbi in Düsseldorf anrufen, z.B. wieso die immer noch nicht reagiert haben.

Michael ist Demokrat und hasst Trump, der Rabbi ist orthodoxer Jude und hasst Christen, was niemanden weniger interessiert als mich, denn jeder sollte einfach nur seinen Job machen und die Wahrheit erzählen.

Ephraim ist der erstgeborene Sohn (Jeremia 31.9) und der Immanuel (8.18) auf den die Welt wartet – der Ulf Diebel aus Düsseldorf, der jetzt eine endgültige Bereinigung seiner personenbezogenen Daten verlangt – bei jedem und mit jeder Datenbank.

Mit dem 25.5.2018 ist der Neue Deal ausschließlich mit mir in Persona abzuschließen. Der Beitritt zu der Erbengemeinschaft Jakob wird kurzfristig auf 255 Euro pro Familie angehoben.

Jetzt Registrieren

#JohnHagee #OrthodoxeJuden #Ephraim #DonaldTrump #InternationalChristianEmbassy #JesusChristus #USEmbassyJerusalem #DrJürgenBühler #BenjaminNetanjahu #UlfDiebel #TochterJerusalem #Jerusalem #DavidFriedman #Chabad #TochterZion

AGB    Datenschutz     Kontakt

2020 © ALL RIGHTS RESERVED

IN COORPERAZION WITH

Ephraim Media Truth™