Brief vom 24.5.2018 an Rabbi Shlomo Raskin – Gemeinde Frankfurt

Aktualisiert: 15. Dez 2019

Auf der Rückreise von Mannheim nach Harsewinkel lieferten wir einen Brief an meinen Lieblings Rabbiner Shlomo Raskin in Frankfurt ab, da die US Botschafteröffnung schon gelaufen war – Ohne Uns, aber mit einem RIESEN Fragezeichen bei allen Beteiligten – von US Präsident Trump bis zum US Botschafter David Friedman, Premierminister Benjamin Netanyahu der schon mal im Glauben Sacharins 8.3 proklamiert hat..

Der Herr kehrt zurück nach Zion… wäre er schon längst, wenn irgendeiner mal seinen Job machen würde.

Hier ist die explizite Bitte an Shlomo einen Termin für mich zu vereinbaren, was an dem Widerstand des Stellvertretenden Vorstand des Zentralrates der Juden – Solomon Korn – gescheitert ist.

Am 9 Av fiel ein Stein aus der Klagemauer und Jesaja 1 wurde gelesen…2018_05_24 Shlomo Raskin

An meinem 51. machte ich eine Shiur nur für den Shlomo und wenn Du dies hier liest Shlomo…. etwas Aktion von Calev wäre mehr als angebracht.

Jetzt Registrieren

#JeremyIssacharoff #DeidreBerger #MessiasBenJosef #Zionismus #RabbiShlomoRaskin #JüdischeGemeindeFrankfurt

AGB    Datenschutz     Kontakt

2020 © ALL RIGHTS RESERVED

IN COORPERAZION WITH

Ephraim Media Truth™