Frau sitzt am Wasser

Aktualisiert: 16. Dez 2019

Am 25.5.67 wurde ich geboren und trat “aus dem Nichts” am 25.5.15 zu Pfingsten/Shavuot als Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedeks auf und erzählte was von Torah und Propheten. Zu 25.5.17 Christi Himmelfahrt meinem 50. und Jubeljahr 5777 in Jerusalem ist Ephraim erwiesener Maßen der Erstgeborene aus den Toten.

Der 25.5. ist der 145 Tag im Jahr und der 14.5 der Geburtstag von Israel. 70 Jahre Israel sind 25567 Tage!

Noch Mal..

Ich bin am 25.5.1967 geboren. Meine Tochter Yael am 21.11.2004 – 1967 Tage vor meiner Tochter Naomi *5.7.1999 die 555 (25.5)Tage vor meinem Sohn Daniel *27.12.1997 der wiederum 490 Tage nach meiner Hochzeit am 24.8.1996 geboren wurde.

  1. 37 Tage nach der Geburt von Naomi gibt es die Sonnenfinsternis vom 11.8.1999 (GG Art. 140 ist vom 11.8.1919 und 11.8.2018 die nächste)

  2. 37 Tage nach der Geburt von Yael gibt es am 7 Geburtstag die hellste jemals gemessene Sternen Explosion.

  3. 37 Tage nach der Deklaration von Ephraim am 25.5.2015 erscheint der Stern von Bethlehem

3*37 = 111 = Zahlenwert Alef // Alef kann als Alf, Elf oder Ulf übersetzt werden. Ulf kann mit einem VV geschrieben werden und hätte mit den Zahlenwert 117.

37 Tage = 888 Stunden // 888 = Zahlenwert griechisch “Jesus”

Am 1.1.17 ist Ulf (111 o. 117) exakt 7*7 Jahre 7 Monte 7 Tage im Jahr 5777

Nachdem Gott vielfältig und auf vielerlei Weise ehemals zu den Vätern geredet hat in den Propheten, hat er am Ende dieser Tage zu uns geredet im Sohn, den er zum Erben aller Dinge eingesetzt hat, durch den er auch die Welten gemacht hat; Hebräer 1.1+2 Wer in Israel jemanden segnen will, der sage: Gott mache dich wie Ephraim Genesis 48.20 denn ich bin Israels Vater und Ephraim ist mein erstgeborener Sohn Jeremia 49.10 Ich will euch, Brüder und Schwestern, dieses Geheimnis nicht verhehlen, damit ihr euch nicht selbst für klug haltet: Verstockung ist einem Teil Israels (nicht den Juden, sondern den Deutschen) widerfahren, bis die volle Zahl der Heiden hinzugekommen ist. Und so wird ganz Israel gerettet werden, wie geschrieben steht (Jesaja 59,20; Jeremia 31,33): »Es wird kommen aus Zion der Erlöser; der wird abwenden alle Gottlosigkeit von Jakob. Und dies ist mein Bund mit ihnen, wenn ich ihre Sünden wegnehmen werde.« Römer 11.25-27

Das Grab von Abraham, Isaak und Jakob gehört nicht den Palästinensern, sondern dem erstgeborenen aus den Toten.


Da sagten seine Brüder zu ihm: Willst du etwa König über uns werden, willst du gar über uns herrschen? Und sie hassten ihn noch mehr wegen seiner Träume und wegen seiner Reden. 9 Und er hatte noch einen anderen Traum, auch den erzählte er seinen Brüdern und sagte: Siehe, noch einen Traum hatte ich, und siehe, die Sonne und der Mond und elf Sterne beugten sich vor mir nieder.  Genesis 37.8-9

Hier steht der Israelische Gerichtshof, der aus 25 Stufen -in 5 Elementen + U / 6 + 7 Fenster Elementen geformt ist. 25.5.67

Nicht weicht das Zepter von Juda noch der Herrscherstab zwischen seinen Füßen weg, bis dass der Schilo kommt, dem gehört der Gehorsam der Völker.  Genesis 49.10

Hier sind die Mondfinsternissen im Jahr 2000 – dem 33. Jahr der Auferstehung aus den Toten. Seit dem geht die Torah aus Zion und das Wort aus Jerusalem hinaus in die vier Enden der Erde.

Der Sohn Gottes ist ein ehemaliger “Max Mustermann”, der durch die Wiedergeburt aus Wasser und Geist über einen Zeitraum von 21 Jahren von Jakob zu Israel geworden ist und Doppelte Frucht hervorbrachte “Ephraim“.

Hier ist der vor Anbeginn aller Zeiten festgelegte Geburtstag des “Israel Gottes” – Gott hat zwei Lichter gemacht – die Sonne und den Mond. Der Geburtstag von Jesus aus Nazareth wurde auf den Tag der auferstehenden Sonne gelegt. Der Geburtstag Israels von Gott am 4. Tag der Schöpfung.

Das ein Vulkan mit Namen Wolf (Ulf) Blut, Feuer und Rauchdumpf am 25.5.15 Apostelgeschichte 2 wiederholt, nachdem ich mein Schofar in Berlin geblasen hatte und der Vater meine Aktion bestätigt, wusste ich nicht, sondern im Glauben an die Allmacht Gottes und an meine Erwählung vor Anbeginn aller Zeiten, hatte ich am 24.5.2015 öffentlich die Frage gestellt: “wer hat den Heiligen Geist?” – 777 Tage später wurde am 9.7.2017 von Benjamin Netanyahu den Verlust der Grabes Abraham an die Palästinenser in der Knesset betrauert, für das ich am 6.7.2017 als Priester nach der Ordnung Melchizedek einen Antrag bei der UNSECO stellte.

Einzig und Allein Donald Trump und Benjamin Netanyahu stellen in Protest über die UNESCO Entscheidung alle Zahlungen ein, die nichts unversucht lassen, um die Welt für Zion zu begeistern, wofür sie genauso gehasst werden wie auch Ephraim. Zusammen mit 128 Nationen stellt sich auch die BRD, die als Staatsräson die Sicherheit Israels fordert, gegen Trump (USA), Netanyahu (Jüdisches Volk), Jerusalem und Ephraim (Israel)

Hier ist der Psalm 110 über meine Arbeit als Melchizedek, um Frieden nach Zion zu bringen:

Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde gemacht habe zum Schemel deiner Füße!  Den Stab deiner Macht wird der HERR aus Zion ausstrecken. Herrsche inmitten deiner Feinde! Dein Volk ist voller Willigkeit am Tage deiner Macht. In heiliger Pracht, aus dem Schoß der Morgenröte habe ich dich wie Tau gezeugt. Geschworen hat der HERR, und es wird ihn nicht gereuen: “Du bist Priester in Ewigkeit nach der Weise Melchisedeks!” Der Herr zu deiner Rechten zerschmettert Könige am Tag seines Zorns. Er wird richten unter den Nationen, er füllt Täler mit Leichen. Das Haupt über ein großes Land zerschmettert er.

Niemand der nicht zu 100% dem Wort Gottes und der unvorstellbaren Allmacht Gottes vertraut, hatte eine reelle Chance die Dinge zu verstehen. Das Kirchliche Dogma (Rom – 47 Millionen Mitglieder) und die gottlose Demokratie (Athen – 47 Millionen Wähler) verhindern das irgendjemand den Heiligen Geist bekommen kann, weswegen zwar jeder über Jerusalem und Israel eine Meinung hat, aber nicht in der Lage ist die Hebräische Sichtweise (Zion Zentriert) zu verstehen. Jerusalem, Athen und Rom vertragen sich nicht, wie man unschwer feststellen kann.

Was bei den meisten vollkommen unverständlich ist, ist meine “Kabbalah” – meine “Geheime Lehre” über die Vermessenheit meiner eigenen Person. Daten, Zahlen, Fakten, Gesetze im Zusammenhang mit Bibelversen.

Wird als “okkult” verpönt


Welchen Stein haben die Bauleute wohl verworfen? Was wird gesucht, auf was wird gewartet?

ein Mysterium – ein Sakrament – auch okkult, aber vom Papst genehmigt.


Die Bibel redet sowohl im Hesekiel, als auch Jesus selbst von einem Menschensohn – einem MENSCHEN, der genauso wie alle anderen Menschen ist, aber eben in Bezug auf Jerusalem vom Baumeister aller Welten vermessen.

Mein Haus soll darin gebaut werden, spricht der HERR der Heerscharen, und die Messschnur soll über Jerusalem ausgespannt werden. Sach. 1.16 Und siehe, ein Mann, der hatte in seiner Hand eine Messschnur. Sach. 2.5 So ließ er mich sehen: Siehe, der Herr stand auf einer Mauer, die mit einem Senkblei gerichtet war, und in seiner Hand war ein Senkblei.  Amos 7.7 Und er maß ihre Mauer, 144 Ellen, eines Menschen Maß, das ist eines Engels Maß. Off. 21.17 Denn siehe, ich will befehlen und will das Haus Israel unter allen Nationen schütteln, wie man mit einem Sieb schüttelt, und nicht ein Steinchen fällt zur Erde.

Nichts in der Bibel ist zufällig dort, jede Angabe ist exakt und jeder Gegenstand und jede Person vermessen. Für jemanden, der nicht an Gott glaubt ist die Hokuspokus, aber der meint ja auch, das Merkel ne Super Mutti ist, der Heilige Vater der Mega Theologe und hält Israel für einen Apartheitsstaat (wie unser Aussenminister)

Während des Wahlkampfes zwischen Donald Trump und Hillary Clinton hatte man sich über die Zahlenwerte der beiden gewundert.

Während Donald den Zahlenwert “424” hat (24. April im US Format), hat Hillary Rodham Clinton drei mal den exakt gleichen Zahlenwert von 255.

Genesis 25.5 Abraham gab Isaac alles Daniel 5.25 Und dies ist die Schrift, die geschrieben wurde: Mene, mene, tekel upharsin

So wie Trump vermessen ist, der sich mit dem Wort Gottes beschäftigt und sein Leben danach ausrichtet und sich jeder wundert, so wundert man sich auch über mich.

Mit einem längeren Artikel zur Beendigung des Buches Daniel, hatte ich Tag genau vorgerechnet, warum der 20.1.2018 der letzte der 1335 Tage des Buches Daniel ist, der “zufällig” der 1. Jahrestag der Regierung Trump ist, aber auch der 80. Geburtstag von dem im Buch Daniel erwähnten Michael und welche rechtlich-gesetzliche FAKT Situation am 20.1.2018 hingenommen werden muss.

Der Papst definiert per Gesetz den Sohn Gottes (DEI FILIUS *24.4.1870), das Heilige Volk (LUMEN GENTIUM *21.11.64) und den Christus (EUCHARISTICUM MYSTERIUM *25.5.67), wobei der Gesetz über die Eucharistie (das Abendmahl) solange gültig ist, “bis das der Herr kommt.”  

Der 25.5. ist der 145 Tag im Jahr und war 1967 das 703. Fronleichnamsfest, “Blut Tag Christi” und der Tag des zweiten Passah. 21 Tage nach dem 25.5.67 findet am 14.6.67 das erste historische, jüdische Shavuot Fest nach 1897 Jahren in einem befreiten Jerusalem statt, welches nach 50 Jahren nicht mehr wegzudiskutieren ist, genau sowenig wie Ephraim, der auch nach 888 Tagen nachrechnen (20.3.2015 Sonnenfinsternis – 21. Hochzeitstag 24.8.2017) immer wieder zu dem gleichen Ergebnis kommt.

Mit dem erwarteten SuperJesus aus den Wolken kann ich leider nicht dienen, der ist leider ein Hirngespinst. Es gibt nur Menschen auf dieser Erde, aber ich bin der Mensch mit dem Schlüssel Davids für die derzeit vakante Position Weltherrscher und König aller Könige.

Es gibt in der EU nur einen amtierenden König und das ist der Papst, der auf denjenigen wartet, der alle Zeichen der Schrift und die Gesetze des Papstes erfüllt, ohne die er seine Position nicht aufgeben kann.

40 Jahre Lumen Gentium am 21.11.2004 sind 37 Jahre und 180 Tage Mysterium vom 25.5.67

2. Samuel 5.5 (255) In Hebron war er sieben Jahre und sechs Monate König über Juda, und in Jerusalem war er 33 Jahre König über ganz Israel und Juda.

Der Papst beruft sich Matthäus 16.19 Ich werde dir (Petrus) die Schlüssel des Reiches der Himmel geben; und was immer du auf der Erde binden wirst, wird in den Himmeln gebunden sein, und was immer du auf der Erde lösen wirst, wird in den Himmeln gelöst sein.

Der Papst hält das Amt des Stellvertreter Christi so lange, bis der Erstgeborene aus den Toten und Treue Zeuge aus Jerusalem kommt, der den Schlüssel Davids in der Hand hält, der aus dem Menschensohn den König aller Könige macht, der Herrschaft Roms über Jerusalem beendet.

Und ich werde den Schlüssel des Hauses David auf seine Schulter legen. Er wird öffnen, und niemand wird schließen, er wird schließen, und niemand wird öffnen. Jesaja 22.22

Jesaja 7.14 Darum wird der Herr selbst euch ein Zeichen geben: Siehe, die Jungfrau wird schwanger werden und8einen Sohn gebären und wird seinen Namen Immanuel nennen. Jesaja 7.14

Dies sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der den Schlüssel Davids hat, der öffnet, und niemand wird schließen, und schließt, und niemand wird öffnen: Off. 3.7

“Habe doch ich meinen König geweiht auf Zion, meinem heiligen Berg!” Lasst mich die Anordnung des HERRN bekannt geben! Er hat zu mir gesprochen: “Mein Sohn bist du, ich habe dich heute gezeugt. Ps. 2.6+7

Siehe, ich und die Kinder, die der HERR mir gegeben hat, wir sind zu Zeichen und zu Wundern in Israel geworden vom HERRN der Heerscharen, der auf dem Berg Zion wohnt. Jesaja 8.18

Weil nun die Kinder Blutes und Fleisches teilhaftig sind, hat auch er in gleicher Weise daran Anteil gehabt, um durch den Tod den zunichte zu machen, der die Macht des Todes hat, das ist den Teufel, und um alle die zu befreien, die durch Todesfurcht das ganze Leben hindurch der Knechtschaft unterworfen waren. Denn er nimmt sich doch wohl nicht der Engel an, sondern der Nachkommenschaft Abrahams nimmt er sich an.

Jeder kann dies anhand der Schrift nachvollziehen. Am 40. Tag in der Auferstehung geht der erstgeborene aus den Toten durch die Wolken in den Himmel (Apg. 1). Am 47. Tag kommt der Anti-Christ nach Jerusalem – da nach Daniel 4, der König aus Jerusalem für 7 Jahre entfernt wird. Am 48. Tag wird Ephraim geboren (war tot, wieder lebendig). Am 50. ist Christi Himmelfahrt und für 2 Jahre sieht die Welt den Jesaja 53 Knecht Gottes.

Hier mal zu den ganz normalen Dingen, die ich klären wollte.

Am 25.5.2007 hatte ich meine 40. Geburtstagsparty in meinem Haus in Israel.

ca. 400qm mit Keller, Garten mit Platz für die Sukkah während des Laubhüttenfestes. Am 24.4.2000 hatte ich einen schriftlichen Familienvertrag fixiert. “Ich und mein Haus dienen dem Herrn” und halten uns an das Gesetz der Väter Israels in der Torah.

Am 31.12.2007 werden wir an der Einreise in die USA gehindert und am 1.1.2008 in der BRD “abgestellt”, weil das erforderliche Formular LB1 – die Arbeitsgenehmigung für meine Firma DreamStream nicht vorweisen konnte.

Am 31.12.2007 hatte DreamStream eine Bewertung von $800m und $25m an Vermögen, mit 0 Schulden, plus meine Israelischen Gesellschaften Israel Monthly von 1998, Revolution Media von 2000 und Wh-Sc Ltd, einer Beteiligung aus 2004, plus 2 weitere US Firmen und eine DreamStream Niederlassung in Belgrad, Serbien.

Für 7 Jahre durchlebte ich Hiob 1 &